9. Die Bürgerhäuser

Kahla ist ein sogenanntes Ackerbürgerstädtchen. Die meisten der Kahlaer Bürger waren in der Landwirtschaft oder als Handwerker tätig. Offenbar waren sie damit so erfolgreich, dass sie sich innerhalb der Stadtmauern zum Teil prachtvolle Häuser bauen konnten. Einige Gebäude haben mehrgeschossige Keller oder besonderes Gefache, das in der Region sonst selten ist.
An einigen der Gebäude finden Sie "goldene Tafeln" mit weiteren Information zu deren Bauart und Nutzung.​​​​

Parken

Gästeinformation

Bad-Ausstattung

Verkehr

Datentabelle

Datentabelle

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen